Filmworkshop mit geflüchteten und deutschen Jugendlichen

Filmemacher Christian Beyer

19.07.2017

Die Kreisgruppe Bamberg des BUND Naturschutz in Bayern e.V. und der Bamberger Filmemacher Christian Beyer wollen im August 2017 drei Filmworkshops zusammen mit geflüchteten und deutschen Jugendlichen in  Bamberg durchführen.


Was ist das Thema?

Geplant ist eine Auseinandersetzung mit der Natur in und um Bamberg. Mögliche Drehorte sind die Flusslandschaften um die Regnitz, das Haingebiet oder die Waldgebiete in der Umgebung Bambergs. Hauptsache raus in die Natur!


Wie soll ein Filmworkshop ablaufen?

Bei einem gemeinsamen ersten Treffen werden mögliche Drehorte besprochen und welche Art von Video die Teilnehmer drehen möchten. Am einfachsten sind Naturaufnahmen mit Musik unterlegt - vielleicht soll es aber auch eine Reportage mit Interviews werden?


Die Teilnehmer bekommen Einblicke in verschiedene Filmtechniken wie

-     Zeitrafferaufnahmen

-     Glidecamaufnahmen

-     Slideraufnahmen

können diese selbst ausprobieren und schneiden am Schluss ihr eigenes Video.

Begleitet wird jeder Filmworkshop von Filmemacher Christian Beyer und einer pädagogischen Fachkraft.

 

 

Wie sollen die gedrehten Videos veröffentlicht werden?

Es besteht keine Veröffentlichungspflicht! Je nach Zufriedenheit der Teilnehmer mit ihrem Video könnte eine Veröffentlichung im Rahmen des "Be a friend – Projektes" von Chapeau Claque erfolgen.

 

 

Woher kommt die Technik zum Filmen?

Filmemacher Christian Beyer stellt sein persönliches Equipment zur Verfügung.

 

 

Welche Vorkenntnisse benötigen die Teilnehmer?

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt!

 

 

 

 

Wie lange dauert ein Filmworkshop?

Es wird drei Termine geben:

1.    Gemeinsames Kennenlernen und Besprechen der Aufnahmen

2.    Drehtag in der Natur

3.    Postproduktion des Videos

Die einzelnen Termine sollten nach Möglichkeit nicht mehr als vier Stunden in Anspruch nehmen.

 

 

Wieviele Personen können teilnehmen?

Es können pro Filmworkshop 6 Personen teilnehmen (drei geflüchtete und drei deutsche Jugendliche)

 

 

Was kostet der Filmworkshop?

Die Teilnahme an einem Filmworkshop ist kostenlos!

 

 

Wann sollen die Filmworkshops stattfinden?

Dienstag, 01.08.17 – Donnerstag, 03.08.17

Montag, 07.08.17 – Mittwoch, 09.08.17

Montag, 14.08.17 – Mittwoch, 16.08.17

 

 

Weitere Informationen:
FilmemacherChristian Beyer
0176/34478629
info@christian-beyer.net
www.christian-beyer.net
www.facebook.com/christianbeyerFilm/
www.instagram.com/christian_beyerfilm/
vimeo.com/christianbeyer