Naturschätzen auf der Spur

Wanderung durch geschützten Landschaftsbereich am Schlafberg und Erkundung dessen Vielfalt an gefährdeten Biotoptypen.

Datum
26.06.2020 18:00 - 20:30

Ort
„Schlafberg“ bei Oberhaid

Treffpunkt: Klingengraben und geschützter Landschaftsbestandteil „Schlafberg“ bei Oberhaid

keine Anmeldung nötig

Auf Spendenbasis

Die Hänge der Haßberge und kleine Täler wie der Klingengraben gehören zu den wertvollsten botanischen Kleinoden des nordwestlichen Landkreises, die oft viel zu wenig beachtet werden. Auf dieser abendlichen Runde gibt es am Wegrand und im geschützten Landschaftsbestandteil am Schlafberg eine Vielfalt an gefährdeten Biotoptypen wie Nasswiesen, Magerrasen und Sandfluren und damit zahlreiche seltene Pflanzen zu entdecken. Außerdem kann die Auswirkung der Flurneuordnung auf die Landschaft betrachtet werden, genauso wie die strukturelle Veränderung in der Landwirtschaft. Wanderstrecke: ca. 4 km