Steigerwald: Urigen Bäumen und ihren Bewohnern auf der Spur

Erst ab 160 Jahren werden Buchenwälder interessant für viele Arten. Wo und wie leben Specht und Co? Wir wandern im Gebiet des aufgehobenen Waldschutzgebiets bei Ebrach. Unterwegs lernen wir verschiedene Baumarten, urige Altbäume und deren oft übersehene Wohnräume für unterschiedlichste Arten kennen.

Datum
17.04.2019 17:00 - 20:00

Ort
Ebrach

Treffpunkt: Wanderparkplatz in der Felsenkellerstraße 1

Bitte festes Schuhwerk, da wir auch abseits der Wege laufen, und dem Wetter angemessene Kleidung tragen.

Wegstrecke ca. 4 km