Zur Startseite

Umweltbildung

Kindergruppe der Kreisgruppe Bamberg

Was wollen wir in der Kindergruppe machen?
Gemeinsam möchten wir die Natur mit allen Sinnen erleben und ihr näher kommen - das bedeutet die Umwelt zu sehen, riechen, fühlen und zu schmecken.

Auf dem Programm steht zum Beispiel: Streuobst sammeln und Saft pressen, eine Walderlebnisnachmittag, ein Waldtipi bauen, mit Naturmaterial basteln, Wissenswertes über den Biber lernen, während wir seinen Spuren folgen und vieles mehr.

In der passenden Saison widmen wir uns auch dem Gärtnern:

Dabei möchten wir im Rahmen des Gemeinschaftsgartens Mitte in der Gärtnerstadt vieles kennen lernen, beobachten und selbst probieren. Hierzu steht unserer Kindergruppe eine Parzelle zur Verfügung, die wir mitbetreuen und auf der wir gärtnern können.

 

Neben der gemeinsamen "Arbeit" auf dem Feld, stehen auch Spiele und weitere Inhalte zur Umweltbildung auf dem Plan. Hierzu verschlägt es uns mitunter auch in den Schaugarten der LWG.

Was ist sonst noch wichtig?

Die Treffen finden jeden Mittwoch von 16:30 bis 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist je nach Aktion unterschiedlich und wird zuvor rechtzeitig per E-Mail bekannt gegeben.

Wir sind wetterfest!

Das heißt das Treffen findet normalerweise bei jedem Wetter statt, dafür sollte sich aber angemessen gekleidet werden! Einen Unterschlupf für alle Fälle gibt es aber auch.

 

Die Teilnahme an der Gruppe ist kostenfrei und eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig

Wir bitten jedoch um einmalige vorherige Anmeldung!