Fledermausbestimmung für Einsteiger*innen

Ziele und Inhalte: Ziel dieses Bestimmungskurses ist es, häufig vorkommende Fledermausarten und ihre charakteristischen Lebensräume kennenzulernen.

Am ersten Kurstag wird die Artengruppe mit ihren spezifischen Merkmalen vorgestellt. Dabei wird kurz auch auf Einnischungsprozesse, artspezifische Adaptationen und physiologische Eigenschaften (allgemeinverständlich) eingegangen. Anschließend werden die heimischen Arten und ihre typischen Lebensräume vorgestellt.

Wir beschäftigen uns mit den folgenden Fragen:

  • Welche Strukturen eignen sich als Fledermausquartier?

  • Wie können wir genutzte Quartiere erkennen?

  • Welche Methoden eignen sich für den Nachweis von Fledermäusen?

  • Wie kann man Fledermäuse akustisch unterscheiden?

  • Wie sind Findlinge der verschiedenen heimischen Arten zu bestimmen?

An vier Kurstagen werden die theoretischen Grundlagen zur Erkennung von Fledermäusen bzw. Fledermausarten vermittelt. Bestimmungsschlüssel und ihre Anwendungsmöglichkeiten werden vorgestellt. Im Rahmen von praktischen Übungen und Exkursionen wird die Bestimmung von Fledermausrufen und -individuen unter Anleitung trainiert. Höhepunkt des Kurses ist der Fang lebender Tiere, die nach der Bestimmung und einer anschließenden Untersuchung selbstverständlich schnell wieder freigelassen werden.

Der Kurs eignet sich für komplette Neueinsteiger, aber auch Menschen mit grundlegenden Vorkenntnissen bei der Fledermausbestimmung. Eine Teilnahme an möglichst vielen Kursterminen ist wünschenswert, um optimal in die Materie einsteigen zu können.

Mindestalter: Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.

Anmeldung & Teilnehmeranzahl: Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

Kosten: Der Kurs kostet einmalig 30 Euro pro Person. Der Beitrag wird beim ersten Exkursionstermin eingesammelt.

Literatur & Ausrüstung: Literatur und Bestimmungsschlüssel werden den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt. Fledermaus-Detektoren können teilweise ausgeliehen werden, wer jedoch ein eigenes Gerät hat, sollte es zum Kurs mitbringen.

Kursleitung: Corinna von Helversen

Die genauen Kurstermine werden voraussichtlich Anfang 2021 bekannt gegeben. Anmeldungen und weitere Informationen bei Projektkoordinator Jan Ebert:

artenkenner-bamberg@bund-naturschutz.de

Tel.: 0951 / 5190 609